Neue NÖ Mittelschule für Wirtschaft und Technik Wiener Neustadt

 
 

Herzlich Willkommen

Ich heiße Sie bei unserem Rundgang durch die Schule auf unserer Homepage sehr herzlich willkommen. Mein Name ist Karin Kaiser und ich bin seit 2000 Direktorin der Neuen NÖ Mittelschule für Wirtschaft und Technik.

TAG DER OFFENEN TÜR 18.10.2019

Am 18.10.2019 findet unser Tag der offenen Tür statt. Von 8:00 bis 13:00 ist es möglich unsere Schule genauer kennenzulernen. Wir freuen uns auf viele Kinder und deren Eltern.

[nbsp

Einladung Tag der offenen Tür

Pilotschule für NAWI

Die MS für Wirtschaft und Technik ist eine von 5 Pilotschulen in NÖ und versucht, die Begeisterung zu den Naturwissenschaften und MINT (Mathematik Informatik, Natur und Technik) zu wecken. Die Indurstriellenvereinigung unterstützt die MS für Wirtschaft und Technik mit Lego Mindstorm und Bee Bot Robotern - Bauen und Programmieren - und will Talente in diesem Bereich zu fördern. Die Techniktage finden von Oktober bis Dezember für Volkschüler in der MS statt. Interessierte können gerne in die Schule kommen. Science wird ab der 1. KLasse unterrichtet und beschäftigt sich derzeit mit Flugtechnik.

Wirtschaftskunde ist bein Wahlpflichtfach und gibt Einblicke in die wirtschaftlichen Zusammenhänge.

 

Pilotprojekt "Science"

In diesem Schuljahr startet an fünf Schulen, darunter auch an unserer, der NMS für Wirtschaft und Technik, das Pilotprojekt "Science". Damit will die Bildungslandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister die Schwerpunkte Naturwissenschaft und Technik vertiefen. Also wie für uns gemacht! Wir konzentrieren uns schon seit längerem auf die Zusammenhänge zwischen Wirtschaft und Technik und setzen dabei auch gezielt die deutsche und englische Sprache als Kommunikationsmittel ein.

Unsere Direktorin Karin Kaiser meint dazu: „Neu ist unter anderem, dass im nächsten Schuljahr bereits in den 1. Klassen Physik unterrichtet wird." Dieser Unterricht läuft unter dem Namen „Science". In diesem Unterrichtsfach werden sowohl physikalische Phänomene wie Blitz und Donner aber auch das Reparieren eines Fahrrades oder die Vielseitigkeit der Elektrizität praxisnahe dargestellt. 

Durch den praxisnahen Unterricht, das Experimentieren, das Kennenlernen der Laborarbeit und der aktiven Forschung im Unterricht soll das Interesse an Naturwissenschaften und Technik schon von Beginn an gefördert werden. Dadurch werden unsere Schülerinnen und Schüler bestens auf die Zukunft vorbereitet, sie lernen vernetzt zu denken, neue Lösungswege zu finden und das Interesse an Berufen in den Bereichen Technik und Naturwissenschaften wird geweckt. 

Dabei legen wir auch weiterhin Augenmerk auf die digitale Kompetenz, Schülerinnen und Schüler lernen unter anderem einfaches Programmieren oder diverse Suchmaschinen-Anwendungen. 

Schüler- und Bildungsberatung

In diesem Schuljahr ist Frau Fachlehrerin Sabine Angerler Schüler- und Bildungsberaterin an der NMS für Wirtschaft und Technik. Außerdem ist sie für die Berufskoordination an unserer Schule zuständig. Weitere Infos finden Sie im Menüpunkt Schülerberatung.

Aktuelles